das ist so

ja das ist halt so. schule ist doof, das ist halt so. spricki spinnt, das ist halt so. in der stunde ist man ruhig, das ist halt so. das wetter ist scheiße, das ist halt so. die cola ist zu süß, das ist halt so. kochendes wasser ist heiß, das ist so. blau ist blau, das ist so.
ist es so?
ich will jetzt nichts erzählen vonwegen "der tisch ist aus holz, quadratisch und fest, aber ist er wirklich quadratisch? wieso versuche ich nicht durch ihn durch zu laufen?", nein so schlimm ist es nicht.
aber was ist denn wie? und wer sagt was, wie ist? geschmäcker sind verschieden, d.h cola muss nicht unbedingt zu süß sein, spricki spinnen und schule doof sein. gut das akzeptier ich, mit widerwillen, aber das muss man wohl akzeptieren, dass manche menschen bestimmte sachen völlig verschieden wahrnehmen und schätzen.

und wie ist das mit menschen? kann man da auch sagen: maddi ist dumm, bataille verrückt und tibor ... nunja...fies? wer weiß das schon. nungut, dass maddi dumm ist, ist wohl einleuchtend, aber wer sagt, dass bataille verrückt ist? abgesehen von herrn reichard, dem lehrerkollgeium, und dem großteil unserer stufe, ... vermutlich noch ne ganze menge andere. aber keiner von ihnen kennt ihn? wer weiß wie er zu hause bei seinen eltern ist, vielleicht hat er ja freunde, vielleicht ist er ja ein ganz offener mensch wenn er will. ich wieß es nicht, und eigentlich ist es mir auch egal.
was mich an der sache stört ist, dass es bei jedem anderen menschen genauso ist. ein tibor, der frisch gestriegelt in seinen gewaschenden hemden, ohne pickel in einem schnieken cafe nen grünen tee schlirft, ist zwar schwer vor zu stellen, aber durchaus möglich.
und wieso können all die arroganten eingebildeten abgehoben wichser aus unsererr verkackten stufe nicht auch ganz korrekt sein? und n paar nette kerle verdammte vollspaten? weil sie nichts von beidem sind, sondern alles, was man von ihnen erwartet. es ist zum kotzen. zum glück lebe ich in deutschland und nicht in der türkei.
wir haben alle so viele verschiedene soziale rollen zu spielen, dass wir nicht mehr wissen wer wir wirklich sind. und das wird sich auch nicht ändern, wenn wir älter und weiser werden, es wird nur imemr schlimmer. alte leute die von sich behaupten sie hätten es endlich rausgefunden, sind senil. weil es sie nicht gibt. nicht wirklich. menschen sind das, was sie sein sollen, alle anderen haben keine chance in unserer gesellschaft. und deswegen werde ich mich nachher gemütlich bei frerich hinsetzen, n bier trinken, das leben an mir vorrüber gehen lassen, nicht drüber nachdenken, dass die leute die nett mit mir reden und mit denen ich spaß haben werde, hinter meinem rücken über mich lästern.

5.9.06 18:16

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


famosa / Website (6.9.06 15:09)
Du hast jetzt so einen langen text geschrieben nur um mit gutem gewissen mit frerich einen zu trinken? lol
mach doch die namen weg...


hommel (6.9.06 15:12)
nö ich mach die namen nicht weg. wozu?


schatz (16.9.06 15:14)
Hommel? i´ch mag deinen Text. Man findet zwar auch einfacher einen Grund um zu trinken, aber hey das is in ordnung du gibst dir halr´t noch mühe.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen